Das Glücksmuseum

Wozu ist ein Glücksmuseum nötig? Ist Glück nicht eher eine Privatsache? Was kann man in einem Glücksmuseum ausstellen?

Das sind Fragen, die ich mir stellte, als ich das erste mal vom Glücksmuseum in Kopenhagen hörte. Und dann war ich begeistert! Denn Glück ist für mich eine elementare Sache im Leben. Und natürlich benötigen wir ein Glücksmuseum.

Gerade in Essen! Ich weiß noch nicht, wo wir die Räume finden, aber ich bin sicher, es wird sich etwas wundervolles entfalten für das Glücksmuseum im Ruhrgebiet!

Was wird im Glücksmuseum in Essen ausgestellt?

Hier können die neuesten Forschungsergebnisse der Glücksforschung bekannt gemacht werden.

Es können individuelle Glücks-Momente gespeichert werden in Form von Bildern, die Menschen glücklich machen oder auch Musik, die glücklich macht.

Denn, wie sagt Prof. Dr. Ilse Storb, die einzige Professorin für Jazzforschung in Europa immer?

Musik macht glücklich!

Über uns

Vor vielen Jahren fragte mich jemand, was ich denn im Leben erreichen möchte.

Ich antwortete: „Ich möchte glücklich sein.“

Woraufhin er antwortete: „Reicht es nicht auch, zufrieden zu sein?“

Da wurde mir klar, dass Zufriedenheit eine Station auf dem Weg zum Glück sein kann. Aber dort wollte ich nicht stehen bleiben. Glück ist viel mehr!

Später wurde ich unter anderem Glücks-Coach und Heilerin.

Und nun möchte ich gern ein Glücksmuseum eröffnen.

Das Glücksmuseum gibt es erst einmal digital. Aber sobald es einen Raum gibt, kann es mit den Exponaten losgehen!

Ich freue mich sehr über weitere Menschen, die auch daran interessiert sind, dass alle Wesen glücklich sind!

Blog

C wie Caféhaus

Das Wiener Caféhaus macht glücklich, weil man dort die Seele baumeln lassen kann weil man einfach nur das Leben genießen kann weil man entspannt miteinander plaudern kann weil dort keiner fragt, wer du bist und was du hast weil man dort stundenlang sitzen und lesen kann

Das kleine Glück

In den Tagen zwischen den Jahren erreichte mich dieses zauberhafte Video. Vielen Dank an den Pfarrer Steffen Hunder, der es mir zukommen ließ. Und natürlich ein dickes Dankeschön an Christine Sinnwell-Backes, die es sich ausgedacht und in die Welt gebracht hat.

B wie Bananen

Bananen sind ein Obst, das schon für die ganz Kleinen geeignet ist. Bananbenbrei ist so ziemlich das erste, das Babys nach dem Stillen bekommen. Denn er ist sehr einfach herzustellen. Zudem ist er so süß wie Muttermilch.

Kontakt & Impressum

Angaben gemäß § 5 TMG:

Ursula Podeswa

Stauseebogen 58

45259 Essen

Kontakt:

Telefon:0170 – 9314441
E-Mail:info@dasgluecksmuseum.de