Eine glückliche Welt ist einfach!

Also zunächst einmal gäbe es in dieser Welt keine Waffen. Wenn es Probleme zwischen Staaten gibt, werden diese durch friedliche Fußballspiele aus der Welt geschafft.

Dann gibt es keine soziale Ungleichheit.

Die Glücksforschung hat herausgefunden, dass Menschen mit einem Jahreseinkommen von 65.000 Dollar glücklich sind. Alles, was sie darüber hinaus verdienen, macht sie nicht sehr viel glücklicher.

In einer Welt, in der alle Menschen glücklich sind, hat jeder Erwachsene ein Jahreseinkommen von 65.000 Dollar!

Jeder Mensch kann den Beruf ergreifen, der ihm Freude macht. Die einen haben Freude daran, Häuser zu bauen. Die anderen pflegen Menschen, die sich allein nicht helfen können. Noch andere bauen Obst und Gemüse an.

In einer Welt, in der alle Menschen glücklich sind, leben diese überwiegend vegan. Tiere werden als Wesen angesehen, die Gefühle haben. Solche Wesen isst man nicht. Und solche Wesen beutet man auch nicht aus.

Deshalb gibt es auch keine Massentierhaltung.

Heute, mit den modernen Entwicklungen ist es auch nicht mehr nötig, Tiere wegen ihrer Haut zu töten. Denn es gibt genug Materialien, die den Menschen warm und trocken halten und die trotzdem umweltfreundlich sind.

Und das ist der nächste Punkt: Eine Welt, in der die Menschen glücklich sind, hat eine intakte Umwelt. Es ist nicht nötig, dass der Mensch eingreift, um Über- oder Unterpopulation von Tieren zu verhindern. Das regelt sich von selbst.

In dieser Welt gibt es ausschließlich umweltfreundliche Transportmittel. Dafür werden weder Menschen, noch die Erde ausgebeutet.

Und auch sämtliche Energie wird umweltfreundlich erzeugt!

In den Schulen werden Kinder in den Fähigkeiten unterrichtet, die sie benötigen, um die Welt zu erhalten, die die Menschen glücklich macht: Psychologie, Medizin, Architektur, Gartenbau, Musik, Tanz, Meditation etc.

Das Gesundheitswesen ist eine Kombination zwischen der sogenannten „Schulmedizin“, der „Naturheilkunde“ und der „Energiemedizin“.
Der Schwerpunkt im Gesundheitswesen ist die Prävention. Wobei es sowohl um körperliche Fitness und gesunde Ernährung geht, aber auch darum, dass die Menschen ihren Lebenssinn finden und in der Lage sind, ein glückliches Leben zu führen.

Dies sind alles sehr einfache Maßnahmen. Und wie wir wissen, ist die Wahrheit immer einfach.

Ursula Podeswa, Glücks-Coach
www.gluecklich-coachen.de

Auch interessant: https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/world-happiness-report/

Eine Antwort auf „Eine glückliche Welt ist einfach!“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.